Homepage > Journal > Was kostet eine Website? Preise im Jahr 2023
Journal

Was kostet eine Website? Preise im Jahr 2023

Wie gefällt Ihnen das:

Was kostet eine Website? Die billigsten Websites, die nach der DIY Formel (do it yourself) erstellt werden, können sehr wenig kosten — wir sprechen hier von monatlichen Abonnementkosten von etwa 6€.

Die teuersten Webseiten, die auch die strengsten Geschäftsziele erfüllen, können zwischen 17 700€ und 44 000€ kosten.

Die Vielfalt des Marktes ist groß, aber wir werden unser Bestes tun, um zu erklären, woher die Unterschiede in den Angeboten der Webseiten kommen, und wir werden eine geeignete Kaufstrategie je nach Geschäftslage empfehlen.

Erfahren Sie mehr über die Website Erstellung!

Was beeinflusst das Angebot einer Website?

Fangen wir von vorne an. Bevor wir diesen Artikel geschrieben haben, haben wir speziell für Sie ein kleines Experiment durchgeführt. Wir haben überprüft, was das Internet uns sagen würde, wenn wir in den Google-Browser die Frage "Wie viel kostet eine Website" eingeben würden. Wir haben eine beträchtliche Anzahl von Artikeln erhalten, in denen treffend festgestellt wurde, dass der Preis einer Website von vielen Faktoren abhängt :)

Die Autoren dieser Artikel stellen fest, dass die Größe einer Website, die Anzahl der Funktionen und ihre Komplexität die Hauptfaktoren sind, die das Angebot unterscheiden. Wir stimmen mit ihnen überein. Unserer Meinung nach ist das aber noch nicht alles, was es zu bieten hat. Eine weitere Dimension fehlt in den Preisspannen, die in diesen Artikeln vorgestellt werden. Es handelt sich um die Art der Technologie, die zur Erstellung einer Website verwendet wird.

Schließlich hängt es von der Technologie ab, inwieweit eine Website die angenommenen Geschäftsziele erreichen kann. Einige Technologien werden mehr Unterstützung bieten als andere. Um ein vollständiges Bild von dieser Angelegenheit zu erhalten, werden wir uns in unserem heutigen Artikel auch mit diesem Thema befassen.

Kehren wir zu unserem Experiment zurück. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht alle diese Artikel lesen müssen. Im Folgenden haben wir die Ergebnisse unserer Recherchen zur Frage "Wie viel kostet eine Website" verglichen.

Möchten Sie wissen, wie viel die Entwicklung einer App kostet?

Sie haben im Wesentlichen drei Optionen, eine Website zu erstellen

Erste Option. Do it yourself (DIY). Website-Baukasten (Homepage-Baukästen)

Zweite Option. Beauftragung eine Website Entwickler. WordPress CMS Ansatz einschließlich eines Themes.

Dritte Option. Website erstellen lassen von einem Website-Entwickler. Kundenspezifischer Entwicklungsansatz.

Da wir interessante Vergleiche mögen, werden wir diese Optionen am Beispiel der Wohnungsmärkte erläutern.

Die erste Option — DIY — ist wie die Anmietung einer Wohnung. Sie besitzen es nicht, also können Sie es auch nicht verwalten. Sie haben keinen Einfluss auf die Entscheidungen der Grundstückseigentümer. Sie können nicht renovieren. Der Eigentümer kann entscheiden, dass Sie die Wohnung verlassen müssen.

Zweite Option. Sie kaufen eine Wohnung von einem Bauträger. Sie können verschiedene verfügbare Optionen zusätzlich erwerben, z. B. einen Parkplatz oder ein zusätzliches Zimmer. Sie können sich nach Belieben einrichten und gestalten, allerdings mit einigen Einschränkungen. So können Sie zum Beispiel den Grundriss oder die Raummaße, die Höhe der Decke oder die Größe der Fenster nicht ändern. Die Anpassungsmöglichkeiten sind begrenzt.

Dritte Option. Entwerfen Sie Ihr eigenes Traumhaus, perfekt zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse und Ihren Geschmack. Wählen Sie beliebige Funktionen. Wählen Sie die Technologie und die Materialien aus.

Bei professionellen Unternehmen mit dokumentierter Erfahrung haben wir herausgefunden, dass die aktuellen Preise im Jahr 2023 für die umfassende Erstellung einer neuen Website mit einer Unterteilung nach ihrer Art wie folgt aussehen:

Was kostet eine Website? Preisgestaltung von Webseiten im Jahr 2023.

Die Anzahl der eindeutigen Ansichten Website Typen Fertige Vorlage Fertige Vorlage + CMS

Kundenspezifisches Design

Kundenspezifisches Design + CMS
1 Zielseite 300-600 600-1100 800-1300 1100-2200
2-8

Unternehmen Website

400-1000 1000-1600 1600-2200 >2600
5-10

Kleiner Online Shop

- 1100-1600 - >3300
>10 Webportal - 2600-4400 - >7700

 

Wussten Sie schon...

Eine eindeutige Ansicht ist nicht dasselbe wie die Anzahl der Unterseiten. Beispiel. Eine Website kann vier verschiedene Ansichten haben (Hauptseite, Kontakt, Blog, Artikelvorlage), aber sie kann 40 Unterseiten haben (Hauptseite, Kontakt, Blog und 37 Artikel).

Nachstehend finden Sie eine Übersicht und eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Optionen. Bleiben Sie dran! Wir garantieren viele wertvolle Informationen!

Erste Option. Wie viel kostet eine DIY Website (do it yourself)?

Website Baukasten ermöglichen es, Webseiten zu erstellen, ohne Kenntnisse in Design und Programmierung zu haben. Die auf der Plattform eines Website-Baukasten verfügbaren Vorlagen (Themes) sind bereits gestaltet, und mit der Funktion "Drag and Drop" können Sie ihre Elemente bis zu einem gewissen Grad verschieben (Bilder, Textfelder usw.).

Vor- und Nachteile von Website-Baukästen

Die Verwendung eines Website-Baukasten (z. B. Wix, Webly) ist die billigste Option für die Erstellung einer neuen Website. Sie ist durch Folgendes gekennzeichnet:

  • Günstige Webseiten, so dass die Einstiegsschwelle sehr niedrig ist
  • Schnelle Umsetzung, von der Idee bis zur Markteinführung
  • Fehlender Einfluss auf die Arbeitsweise der bereitgestellten Funktionen — sie sind auf eine bestimmte Weise konzipiert und können nicht geändert werden
  • Es können verschiedene versteckte Kosten entstehen (z. B. eine Provision von 2,5 % für den Verkauf jedes Tickets, zusätzliche Gebühren für Google Analytics)
  • Statistisch niedrige Leistungsergebnisse, die zu einer geringen Sichtbarkeit in den Google-Suchergebnissen führen (trotz großer Investitionen in die Positionierung der Website)
  • Mangelnder Einfluss auf die Serverinfrastruktur (z. B. aufgrund einer Werbekampagne - 20% auf Produkte, 5000 Nutzer betreten die Website und wollen kaufen) Die Plattform des Webseiten-Baukasten kann aufgrund einer plötzlichen Überlastung der Infrastruktur den Betrieb der Website einschränken oder sogar die gesamte Website abschalten, bis der Verkehr aufhört
  • Fehlender Einfluss auf die vom Anbieter der Website verwendeten Sicherheitsmechanismen
  • Unfähigkeit, einen datenorientierten Ansatz zu verwenden, was zur Folge hat, dass der Austausch von Inhalten auf der Website nicht automatisiert werden kann Wenn beispielsweise der Name eines Dienstes geändert wird, müssen Sie, um ihn auf der Website zu ändern, alle Unterseiten überprüfen und ihn auf jeder von ihnen manuell bearbeiten
  • Fehlendes Eigentum am Quellcode der Website - die Website auf Wix ist kein Vermögenswert des Unternehmens und erhöht daher nicht den Buchwert des Unternehmens
  • Fehlen einer Beratung durch eine interaktive Agentur
  • Website-Baukasten wissen, wie man einen Kunden pflegt, und verfügen daher über Mechanismen, die das Verschieben von Inhalten erschweren (ein Verschieben in die eigene Architektur ist unmöglich).
Wussten Sie schon...

Der Marktführer im Bereich SEO Plattformen — das Portal Ahrefs — hat eine Analyse durchgeführt, in der untersucht wurde, wie viele der mit der Wix Technologie erstellten Websites 100 oder mehr organischen Traffic erreichen (organischer Traffic = ein Nutzer ist über die von Internetbrowsern angezeigten Ergebnisse auf eine Website gestoßen, die nicht als Werbung gekennzeichnet war). Mehr als 6,4 Millionen Webseiten wurden in die Analyse einbezogen. Die Ergebnisse besagen, dass nur 0,06% der untersuchten Websites, die auf Wix basieren, innerhalb eines Monats mehr als 100 organische Besucher erreichen!

Wie viel organischen Traffic erzielen Websites, die auf Wix basieren, im Vergleich zu WordPress?
Wie viel organischen Verkehr erzielen Webseiten, die auf Wix basieren, im Vergleich zu WordPress?

Wann lohnt es sich, einen Website-Baukasten zu verwenden?

Wir empfehlen die Verwendung eines Website-Baukasten, wenn:

  • Das Budget ist stark begrenzt
  • Es besteht keine Notwendigkeit, ausgefallene Funktionen zu verwenden
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Inhalte auf einer Website häufig auszutauschen
  • Sie haben nicht vor, die Website wesentlich zu erweitern
  • Es besteht keine Notwendigkeit für ein grafisches Design, das stark mit anderen Unternehmen konkurrieren würde
  • Es geht Ihnen nicht um die Sichtbarkeit — die Website dient nur dazu, Glaubwürdigkeit zu vermitteln, wenn jemand sie auf Empfehlung besucht.

Eine negative Bewertung von Wix - einer Plattform zur Erstellung von Websites

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erstellung einer Website mit einem Website-Baukasten eine gute Lösung für Mikroseiten, Vorzeige Webseiten und Websites ist, die schnell erstellt wurden, um eine Geschäftsidee zu testen, deren Komplexität gering ist und bei denen Sie nicht vorhaben, schnell zu expandieren oder eine hohe Sichtbarkeit zu erreichen.

Wie viel kostet eine DIY Website?

Im Falle eines Online-Shops belaufen sich die Nettokosten für ein Abonnement für eine Domain auf 30 Euro pro Monat. Im ersten Jahr ist die Domain kostenlos.

  • Das Hinzufügen von PayU Transaktionen kostet 2,25% + 0,30€ für jede Transaktion, und bei Przelewy24 können die Kosten abweichen.
  • Die Integration mit einer Lieferfunktion ist z. B. über einen externen Integrator möglich, und auch diese Funktion muss zusätzlich gekauft werden. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Bestellungen, z. B. für 1000 monatliche Bestellungen beträgt der Preis 70€.
  • Ausstellung von Rechnungen - derzeit ist es nicht möglich, das Steuer-ID Feld hinzuzufügen.

Zweite Option. Wie viel kostet die Beauftragung einer Website durch eine professionelle Einrichtung? WordPress Ansatz einschließlich eines Themes

Bei der Auswahl eines Website-Entwicklers haben Sie die Wahl zwischen einem vielseitig begabten Freiberufler und einer interaktiven Agentur.

Die meisten Angebote, die während unseres Experiments gesammelt wurden, stammten von interaktiven Agenturen für Webseiten, die auf WordPress CMS basieren. Angebote unter 1600€ bestehen aus Websites, die in erster Linie mit vorgefertigten WordPress Themen erstellt werden, bei denen eine interaktive Agentur die Umgebung konfiguriert und ein für das Unternehmen geeignetes Thema auswählt, Bilder hinzufügt und die erhaltenen Inhalte veröffentlicht.

Kostenvoranschläge in Höhe von 1100€-3300€ beinhalten die Arbeit eines Grafikdesigner, der das allgemeine Thema an die Richtlinien anpasst. Mit einer Preisspanne von 2200€-7700€ erhalten Sie eine Website, die mit einem mehr oder weniger starren Thema von einer interaktiven Agentur erstellt wurde, die im Laufe der Jahre eine bestimmte Anzahl von Themen entwickelt hat und diese zwischen den Entwürfen weiterverwendet.

Wenn Sie sich für diesen Ansatz entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • In der Regel ist für eine Agentur kein Platz für eine gründliche Analyse der geschäftlichen Anforderungen, und sie konzentriert sich nur darauf, das Website Thema schnell an die Vorgaben des Kunden anzupassen.
  • Bei solchen Entwürfen ist es möglich, einen Kostenvoranschlag im Voraus zu erhalten, weil die interaktive Agentur ihr Thema kennt.
  • Eine häufige Praxis ist es, einem Kunden eine bestimmte Anzahl von Korrekturen an dem entwickelten Thema zu geben (Austausch von Inhalten, Farbänderungen, Bildänderungen).
  • Alle zusätzlichen Funktionen, die nicht im Theme enthalten sind (Preiskalkulatoren, Integrationen, Dokumentengeneratoren), erhöhen die Kosten für die Entwicklung der Website und verschieben das Angebot in Richtung der dritten Option.
  • Websites, die auf WordPress basieren, sind von Natur aus vorlagenorientiert und nicht datenorientiert. Daher muss eine Information im CMS (z. B. die Änderung des Namens eines Dienstes) auf mehreren Unterseiten manuell gesucht und geändert werden.
  • Die Verwendung eines datenorientierten Ansatzes in WordPress ist möglich, aber nicht Standard. Die Hinzufügung verschiebt das Zitat in Richtung der dritten Option. Die Kosten für die Anpassung des Designs an einen datenorientierten Ansatz können sogar den Preis der dritten Option übersteigen.
  • WordPress besteht zum einen aus schnellen Plug-ins, die eine Seite um Funktionen erweitern und zum anderen das Sicherheitsniveau senken.
  • Die Erweiterung einer Website mit Plug-ins führt in der Regel zu einer Verringerung der Effizienz der Website und damit zu einer allgemeinen Verschlechterung der Leistung und Positionierung im Google-Browser.

Ein paar Worte zu WordPress und den Wartungskosten

WordPress CMS ist sehr beliebt. Im Jahr 2023 soll es im Vergleich zu anderen CMS Systemen einen Marktanteil von 43% haben. WordPress ist ein offenes System, das sich mit Hilfe der verfügbaren Plug-ins leicht um verschiedene Funktionen erweitern lässt.

Die Offenheit des WordPress Ökosystems ist einerseits ein Vorteil, da Funktionen schnell (und damit kostengünstig) in einem auf der Plattform verfügbaren Marktplatz ausgewählt werden können. Auf der anderen Seite ist es ein Nachteil, da diese Plug-ins die Sicherheit erheblich verringern. Wie kommt es dazu? Plug-ins werden in keiner Weise kontrolliert, auch nicht die kommerziellen. Man kann also nie sicher sein, ob ein bestimmtes Plug-in gut geschrieben ist, ob seine Installation nicht zu einer Fehlfunktion auf einer Website oder einem Datenverlust führt oder ob es nicht eine Sicherheitslücke in eine Website einführt.

Wussten Sie schon...

Jede Minute gibt es mindestens 90 000 Angriffe auf WordPress Webseiten, und die größte Bedrohung geht von Plug-ins aus, die 55% der Einstiegspunkte für Hacker darstellen.

Wie gehackte WordPress Webseiten kompromittiert wurden
Wie kommt es zu Angriffen auf WordPress-basierte Websites?

Ein weiterer Aspekt ist die Wartung einer Website mit dieser Technologie. Aufgrund der häufigen Angriffe durch Plug-ins ist die Pflege einer Website auf WordPress eine der teuersten Lösungen, da alle Plug-ins ständig aktualisiert werden müssen, um ein ausreichendes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Häufige Updates von Plug-ins und WordPress binden Sie länger an eine Agentur, als es für die Erstellung einer neuen Website notwendig ist. Aus diesem Grund bietet eine interaktive Agentur nach der Fertigstellung Abonnements für die Pflege einer solchen Website an.

Ist es einfach, einen WordPress Entwickler zu wechseln?

Betrachten wir WordPress aus der Perspektive eines Entwicklungsteams. WordPress ist technologisch veraltet, und außerdem ist es in PHP geschrieben, einer Programmiersprache, die unter den Programmiersprachen zunehmend veraltet ist. Außerdem gelten WordPress Webseiten als billige Webseiten, so dass die Kunden niedrige Preise und Kosten für die Ausführung erwarten. Daher wird es immer schwieriger, einen guten Spezialisten zu finden, der seine Fähigkeiten in WordPress entwickelt und verfügbar ist.

Die überwiegende Mehrheit der WordPress Teams besteht aus Entwicklern mit kurzer Erfahrung, die erst am Anfang ihrer Laufbahn stehen. Dieses Problem betrifft derzeit viele mittelständische und große Unternehmen, die sich für WordPress entschieden haben und auf dem Markt keine erfahrenen Entwickler finden. Dies führt zu einer Situation, in der ein Kunde für den Wartungsprozess verantwortlich ist und beschließt, sein eigenes Entwicklungsteam zu bilden.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Programmiersprachen im Laufe der Jahre für die Erstellung von Software gewählt wurden. Wie aus den vorgelegten Daten hervorgeht, verzeichnet das PHP Jahr für Jahr Rückgänge. Mehr über den Arbeitsmarkt für WordPress-Programmierer haben wir in dem Artikel "Django vs. WordPress. Der Arbeitsmarkt für Programmierer."

Beliebtheit von Programmiersprachen: JavaScript, Python, Java, Typescript, C#, C++, PHP, Shell, C, Ruby

Dritte Option. Beauftragung einer kundenspezifischen Website

Die dritte Option ist ein völlig individueller Ansatz für die Gestaltung von Webseiten. Schauen wir uns die Webseiten der Unternehmen an. Bei diesem Ansatz, der oft auch als "maßgeschneiderter Ansatz" bezeichnet wird, beginnen die Entwickler die Zusammenarbeit mit einem Kunden, indem sie sich eingehend mit den folgenden Fragen beschäftigen:

  • Geschäftsanforderungen und damit verbundene Geschäftsziele
  • Profil des Zielpublikums einer Website (Personas) und ihrer Bedürfnisse.

Professionelle Entwickler führen in der Anfangsphase eines Designs eine so genannte Discovery Phase durch, in der ein Designteam in geordneter Weise die Anforderungen der Stakeholder analysiert. In dieser Phase geht es um die eindeutige Formulierung von Richtlinien, die das Team erfüllen muss. Für eine professionelle Website sollten die Anforderungen in Form einer strukturierten Website Spezifikation niedergeschrieben sein, die beide Seiten des Projektes akzeptieren sollten. Solche Maßnahmen minimieren das Risiko, dass das Endergebnis von den Erwartungen des Unternehmens abweicht.

Der Eigentümer des Projektes (oft der Geschäftsinhaber) und die Vertreter der relevanten Abteilungen (von Seiten des Geschäftsinhabers) sollten an einem Workshop zur Formulierung der Website Spezifikation teilnehmen. Zu diesen Abteilungen können Marketing, Vertrieb oder IT gehören. Es ist nicht einfach, die Anforderungen der verschiedenen Stakeholder zu sammeln.

Manchmal ist es notwendig, mit widersprüchlichen Erwartungen zu jonglieren; daher müssen die Leiter eines Workshops über bestätigte Moderationsfähigkeiten verfügen, die nicht mit einem Scrum-Zertifikat verwechselt werden sollten. In Polen gibt es nur zwei akkreditierte Schulen für Moderatoren ("Moderatorenschule Wszechnica UJ" und "Pathways"), an denen die Ausbildung mit einem auf dem Markt anerkannten Zertifikat abgeschlossen wird.

Eine professionelle Website muss nicht zwangsläufig mit einem erheblichen Preisanstieg verbunden sein. Ein professioneller Entwickler, der sich auf kundenspezifische Entwicklung spezialisiert hat, bietet personalisiertes Grafikdesign und einen Prozess, der im Vergleich zu anderen Marktteilnehmern wettbewerbsfähig sein muss.

Wie viel kostet eine kundenspezifische Website?

Unserer Erfahrung nach kosten professionelle, maßgeschneiderte Webseiten (die nicht mit einer Vorlage erstellt wurden) zwischen 6600€-17700€. Diese Preisdiskrepanz ergibt sich aus der Komplexität der funktionalen Anforderungen, die den Umfang der Arbeitsbelastung bestimmen.

Maßgeschneiderte Teams bieten ein wesentlich breiteres Spektrum an Kompetenzen, das ist ein wesentlicher Vorteil ihres Angebots. Wir sprechen von Dienstleistungen wie Unternehmensberatung, Marktanalyse, Branding, Konzeptdesign, Benutzertests, Web Sichtbarkeitsstrategie, UX Schreiben und Kompetenzen in Bezug auf Cloud Lösungen (AWS, Azure, Google Cloud). Auch die Technologie selbst ist entscheidend. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die Faktoren, die Kosten einer Website beeinflussen.

Faktoren, die die Kosten der Website beeinflussen

Obwohl jede Website die Ziele ihres Besitzers erfüllen und den Bedürfnissen der Besucher gerecht werden sollte, können die Kostenvoranschläge zwischen 6600€ und 17700€ und mehr liegen (der Himmel ist die Grenze).

Das endgültige Angebot eines Webseiten wird von vielen Faktoren abhängen.

Die Komplexität des Designs einer Website, ihre Funktionalitäten und deren Komplexität

Je fortschrittlicher und individueller die Anforderungen des Kunden sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Agentur eine solche Funktion von Grund auf neu erstellen lassen muss, was die Kosten der Website-Entwicklung erhöht. Wenn eine Website komplex ist, werden auch die laufende Kosten höher sein.

Das erwartete Niveau der Attraktivität einer Website

Eine Vorlage und statische Websites können eine informative Funktion haben. Sie brauchen nicht einmal einen Designer, sondern nur einen Programmierer, der ein geeignetes Thema auswählt und den Inhalt bearbeitet. Anders sieht es aus, wenn eine Website die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und ein Unternehmen von seinen Konkurrenten unterscheiden soll, wenn sie einprägsam sein soll und wenn sie mit ihren Elementen die Interaktion mit dem Nutzer verstärken und ihn dazu bringen soll, eine bestimmte Aktion über eine Schnittstelle durchzuführen.

Schnittstellen mit beweglichen Elementen (z. B. Farbwechsel beim Scrollen) oder Animationen erfordern die fortgeschrittenen Fähigkeiten eines UI Designers und eines Front-End Entwicklers.

Umsetzung des Branding

Haben Sie ein schönes und unverwechselbares Branding? Eine angemessene Umsetzung des Branding beeinflusst auch die Kosten einer Website. Die korrekte Entfaltung der visuellen Identifikation in einer grafischen Schnittstelle ist eine Aufgabe für einen erfahrenen Designer und einen Front-End Entwickler.

Reaktionsfähigkeit und Anpassung an mobile Geräte

Heute ist es ein Muss. Dennoch lohnt es sich, mit einem Entwickler zu besprechen, was er unter Responsivität versteht, ob er sie nach dem Responsive Web Design oder dem Adaptive Web Design umsetzt. Beinhaltet ihr Preis nur die Version für Desktop und Smartphone in vertikaler Ausrichtung, oder liefern sie auch Websites in anderen Dimensionen?

Zu den Standardauflösungen im Jahr 2023 gehören 1440px Breite für Desktop und 375px für die vertikale Ausrichtung von Smartphone. Es gibt jedoch einige Unternehmen, in denen Zwischengrößen beliebt sind: 420px für die vertikale Ausrichtung, 768px für ein vertikales Tablet und 900px für ein horizontales Tablet und einen Mini-Laptop.

Ein großer Trend sind Breitbildschirme mit einer Breite von über 1900px. Jede Bildschirmabmessung ist ein zusätzlicher Haltepunkt, der für alle gestalteten Ansichten Ihrer Website entworfen und kodiert werden muss.

Welches Content Management System (CMS) die Website haben wird

Ein CMS System ermöglicht es, den Inhalt einer Website ohne Beteiligung von Programmierern zu bearbeiten. Eine benutzerdefinierte Website kann immer noch auf WordPress basieren, aber ein professionelles Team kümmert sich um die Erhöhung der Sicherheit und Optimierung. Es wird eine Headless Architektur vorgeschlagen, bei der das CMS über eine API mit dem visuellen Layout der Website (Front-End) kommuniziert.

Welche CMS deuten darauf hin, dass eine Website benutzerdefiniert sein wird? Dazu gehören das datenorientierte Django Admin — ein auf Python basierendes Django CMS — und Strapi auf Basis von Node.js. Alle diese CMS sind quelloffen und können auf der Grundlage freier Lizenzen für kommerzielle Zwecke genutzt und weiterentwickelt werden, und sie verfügen über eine große Gemeinschaft von Entwicklern. Django wird zum Beispiel offiziell von Organisationen wie der NASA, The New York Times und The Guardian eingesetzt. Gleichzeitig sind sie billiger und schneller in der Umsetzung als das erwähnte WordPress. Mehr dazu haben wir in dem Artikel "Anwendungen entwickelt in Django. Welche Unternehmen verwenden Django?".

Ein zusätzlicher Vorteil von Django und Strapi ist die Tatsache, dass es in diesem Fall viel einfacher ist, professionelle Entwickler zu finden als bei WordPress, wo jeder für ihre Professionalität bürgt und sich die Wahrheit bei komplexeren Aufgaben, die einer Agentur anvertraut werden, herausstellt. Mehr dazu haben wir in dem Artikel "Django CMS vs. WordPress. Was soll man für eine Unternehmenswebsite wählen?".

Gestaltung mit Blick auf die zukünftige Positionierung der Website

Wenn eine Website Nutzer aus den kostenlosen Google Suchergebnissen anlocken soll, dann sollte man schon bei der Gestaltung auf eine geeignete Website Struktur, die Organisation der Inhalte und die interne Verlinkung achten. Das ist keine leichte Aufgabe und erfordert Übung. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl eines Webentwicklers darauf achten, dass das Designteam über entsprechende Kompetenzen verfügt.

Leistung der Website

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen passiven Verkaufstrichter, ein Marketingmodell oder Schwungradmarketing verwenden, sollten Sie sich um hohe Sichtbarkeit, Leistung und beträchtlichen Traffic bemühen. Die einzige Lösung, die dies leisten kann, ist die maßgeschneiderte, kundenspezifische Lösung. Arbeiten Sie auf Empfehlung? Sie nehmen an Konferenzen teil, verteilen Visitenkarten und erwarten, dass eine Website Sie und Ihr Unternehmen nur noch glaubwürdiger macht? Sie benötigen lediglich eine Vorzeigeseite und einen Website-Baukasten.

Die für die Erstellung einer Website verwendete Technologie

Die Kosten für die Entwicklung einer Website hängen von der Wahl der Technologie ab, die von den Geschäftszielen des Kunden bestimmt wird. Sichtbarkeit und Leistung werden von der Front-End Technologie, der Architektur und der Server Infrastruktur beeinflusst. Das CMS und die Back-End Technologie bestimmen die Bequemlichkeit der Verwendung des CMS und die Standardisierung der Arbeit an den Inhalten.

Andererseits wird die Softwarearchitektur alles ein wenig beeinflussen — Leistung, CMS, Sicherheit und Entwicklungskosten. Die meisten auf dem Markt befindlichen Webseiten sind in einer monolithischen Architektur aufgebaut. Eine anständige Website basiert auf einem Headless Ansatz oder einer Microservices Architektur.

Anforderungen an die Sicherheit

Für eine Website mit Sicherheitsanforderungen und eine Website, die keine besonderen Anforderungen stellt, aber dennoch sicher ist, werden zwei unterschiedliche Angebote gemacht.

Wir haben gesehen, wie sehr die Komplexität eines Beispiels einer bestimmten Ausschreibung zunehmen kann. Vor unseren Augen stiegen die Kosten für eine Website von 13200€ auf 77000€, als der Kunde eine Anforderung bezüglich der ISO 27001 Zertifizierung (internationaler Standard für Informationssicherheitsmanagement) in die Spezifikation aufnahm. Eine Anforderung schränkte die Zahl der potenziellen Entwickler auf 3-5 Unternehmen ein, die in der Lage wären, sie zu erfüllen. Der Kunde blieb jedoch standhaft.

Ein weiteres Beispiel ist die Forderung nach so genannten Penetrationstests. Es gibt Situationen, in denen die Entwicklung einer Website in einem simulierten Cyberangriff endet. Ein solcher autorisierter Angriff zielt darauf ab, Sicherheitslücken zu finden und Korrekturen einzuführen, die Verluste in Zukunft verhindern.

Die Nutzung externer Dienste durch eine Website

Die Kosten für die Website können überraschend hoch sein, wenn sie externe Lösungen, z. B. Google Maps, für die Suche, Filterung und Darstellung von Inhalten auf einer Karte verwendet. Eine fehlerhafte Implementierung der Integration mit Google Maps durch eine interaktive Agentur kann einige bis mehrere tausend Dollar kosten, die ein Kunde monatlich an Google zahlt.

Oder sogar so etwas Einfaches wie eine von einem Designer verwendete Schriftart. Der Preis für eine Lizenz zur Verwendung einer Schriftart auf einer Website kann von der Anzahl der Nutzerbesuche abhängen, worüber der Website Entwickler bei der Präsentation seiner Arbeitsergebnisse informieren sollte.

Entwicklungszeit der Website

Die Entwickler haben unterschiedliche Projektlaufzeiten. Bei der Analyse der Zeit sollte man bedenken, dass die Entwickler unter dem Druck der Kunden und des Marktes arbeiten. Die Entwicklungszeit einer Website wird durch die Art der Website und eine Reihe von Anforderungen beeinflusst, die wir in diesem Artikel erwähnt haben. Nichtsdestotrotz versuchen die Entwickler, eine Zeitspanne von 2-3 Monaten anzugeben, da die Kunden dies erwarten. Für eine maßgeschneiderte Website sollte die Entwicklungszeit zwischen drei Monaten und mehr liegen. Eine Verkürzung dieser Zeit wirkt sich negativ auf die Kosten einer Website aus.

Rechtliche Bedingungen der Zusammenarbeit

Die rechtlichen Bedingungen eines Vertrags beeinflussen die endgültigen Kosten einer Website. Sollten Sie eine eigene Website haben (kundenspezifischer) oder eine mieten (Baukasten)? Sollten Sie Rechte am Quellcode haben? Einige Entwickler bieten niedrige Preise für eine Website an, entschädigen sich aber mit Kundenbetreuung und Entwicklung.

Die Kosten der Website können auch durch weniger offensichtliche Klauseln beeinflusst werden, die ein Entwickler in den Vertrag aufnimmt. In einer solchen Situation haben Sie einen angemessenen Preis für einen Standort, aber die endgültigen Kosten können Sie überraschen. Sie kann eine zusätzliche Entschädigung für Verzögerungen auf der Kundenseite beinhalten, z. B. bei der Lieferung von Quellmaterial, fehlenden Softwaretests, niedriger Codequalität, zusätzlichen Gebühren für die Erfüllung rechtlicher Anforderungen in Bezug auf die DSGVO oder einer schnelleren Website Entwicklungszeit.

Eine weniger offensichtliche, aber dennoch vorkommende Erwartung bei Abfragen ist die Anforderung, Nutzerdaten in bestimmten Regionen zu speichern, z. B. in Polen oder an zweiter Stelle, je nach Beliebtheit, in China, wenn Unternehmen dort nach potenziellen Kunden suchen.

Kooperationsmodelle (Festpreis und Zeit & Material)

Eine Firmenwebseite oder auch eine aufwendige Unternehmenswebseite auf Basis von Themen kann mit einem Festpreismodell angeboten werden. Bei der Wahl dieses Modells sollte der Kunde jedoch wissen, dass der Bauträger die Risiken berücksichtigen und in den Kostenvoranschlag aufnehmen wird. Vergewissern Sie sich also, dass im Vertrag angegeben ist, wie viele Korrekturen Sie durchführen können und wie viel Sie für zusätzliche Arbeiten bezahlen müssen, wenn Sie diese Grenze überschreiten. Mehr dazu haben wir in den Artikeln "Fixed Price vs. Time and Material: Wie wählt man das richtige Unternehmen für die Entwicklung von Individualsoftware aus, das einen Fixed Price contract abschließt?" und "Das Pflichtenheft einer Website. Beauftragung eines Webentwicklungsunternehmens zu einem Festpreis".

Steigen die Preise für Webseiten?

Nach Angaben von Anwaltskanzleien, die sich mit IT Verträgen im Jahr 2023 befassen, ist die Eskalationsklausel in Verträgen für die meisten polnischen Entwickler zu einem obligatorischen Punkt geworden. Die Kosten für die Entwicklung von Webseiten sind im Vergleich zu 2022 gestiegen. Die Inflation verschont niemanden, insbesondere nicht die IT Branche.

Der Anstieg der Website Kosten ergibt sich unmittelbar aus dem Anstieg der Vergütung für Spezialisten und der Kosten für externe Dienstleistungen und Lizenzen, die für die Durchführung von Projekten durch Entwickler unerlässlich sind.

Was kostet eine Website in The Story?

Wie viel kostet es, eine Website in unserem Unternehmen zu entwickeln? Wir werden Ihnen gerne antworten, wenn Sie eine Anfrage für ein Angebot schicken. Senden Sie es gleich an tell[@]thestory.pl.

Wir haben uns auf die dritte Option spezialisiert, d. h. wir erstellen maßgeschneiderte Webseiten. Kurzum, wir liefern Ihnen ein maßgeschneidertes Design. Unsere Spezialität sind Webseiten, die Hochleistungsanforderungen erfüllen. Wir sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein durchdachtes Design, eine hohe Konversionsrate, passive Verkäufe, eine hohe Sichtbarkeit und beträchtlichen Traffic (Positionierung der Website) wünschen.

Als Antwort auf Ihre Anfrage erhalten Sie ein detailliertes Angebot und Empfehlungen zu Technik und Architektur. Wir erfassen die Anforderungen an Ihre Webseiten und passen das Angebot an Ihre Bedürfnisse an. Wir werden Sie mit dem Inhalt unseres Angebots überraschen und wie viel Sie durch die Zusammenarbeit mit uns gewinnen werden.

Wenn Sie eine Anfrage über die E-Mail Adresse Ihres Unternehmens senden, erhalten Sie eine Checkliste, die es Ihnen erleichtert, die für die Anfrage und den Vergleich der Angebote der Entwickler erforderlichen Anforderungen zu formulieren.

Möchten Sie wissen, wie viel die Entwicklung einer App kostet?

Wie vergleicht man Angebote von Entwicklern?

Wir werden dies am Beispiel eines von uns entwickelten Projekts, "Wiadomości spożywcze", erläutern. Das primäre Ziel des Geschäftsinhabers war es, eine Website, ein Informationsportal zu entwerfen, um eine hohe Sichtbarkeit im Internet zu erreichen und das Image gegenüber der Konkurrenz zu stärken.

Neben Fragen der UX der unterstützten Funktionen oder des Bildes mussten wir uns auch um technische Fragen kümmern, die wichtig waren, um eine möglichst hohe Sichtbarkeit im Google-Browser zu erreichen. (Qualität des Quellcodes und Web Core Vitals).

Wenn Sie die Websites aus dem Portfolio der Entwickler kennen, prüfen Sie die Qualität mit PageSpeed Insights

Eine Checkliste für den Vergleich von Website Entwicklern

Wenn Sie mehr als nur das billigste Angebot finden wollen, haben wir eine Checkliste für den Vergleich von Website Entwicklern zusammengestellt. Sie sollten Folgendes überprüfen:

  1. Allgemeine Ästhetik der Website der Entwickler und ihre Inhalt. Wenn die Website eines Entwicklers nicht attraktiv ist, dann ist es eine Garantie dafür, dass er nicht in der Lage sein wird, Ihre Website ansprechend zu gestalten.
  2. Wenn die Website eines Entwicklers ästhetisch ansprechend ist und Ihre Aufmerksamkeit erregt hat, sollten Sie das Portfolio der Entwickler prüfen. Wenn es nicht verfügbar ist, dann ist es das Risiko vielleicht nicht wert. Wenn die vorgestellte Arbeit interessant ist, können Sie fortfahren.
  3. Bitten Sie um Kontakt, um die Erfahrungsberichte zu prüfen. Leider können die Meinungen im Internet gefälscht sein. Nur wenige Kataloge überprüfen, ob die Meinungen ehrlich sind; deshalb ersetzt nichts ein Gespräch mit anderen Kunden eines Entwicklers.
  4. Erkundigen Sie sich, wie viele Personen dem Entwurfsteam angehören werden und welche Fähigkeiten sie haben werden. Wird das Team Mitarbeiter mit Erfahrung in den Bereichen UX Writing, SEO, UX Design, UI Design, Entwicklung und Animation umfassen?
  5. Wenn Sie die Websites aus dem Portfolio des Entwicklers kennen, überprüfen Sie die Qualität mit PageSpeed Insights.
  6. Die Sichtbarkeit der Website eines potenziellen Entwicklers :) Wenn ein Entwickler Ihnen den Service anbietet, eine Website zu erstellen, die eine hohe Position einnimmt, und seine Website nicht unter den Top 10 der Suchergebnisse zu finden ist, dann fragen Sie sich, warum.
Wiadomoscispozywcze.pl - die Ergebnisse der Sichtbarkeit einer von The Story erstellten Website.
Wiadomoscispozywcze.pl — die Ergebnisse der Sichtbarkeit einer von The Story erstellten Website.
Wussten Sie schon...

https://pagespeed.web.dev/ ist ein Instrument zur Prüfung der Qualität von Webseiten. Sie brauchen eine Website, die im Internet sichtbar ist, und ein Entwickler stellt sicher, dass er über die entsprechenden Fähigkeiten verfügt. Rufen Sie die genannte Website auf und überprüfen Sie die Leistung der Website mit PageSpeed Insights. Die Ladegeschwindigkeit einer Website ist eines der vielen Elemente von Web Core Vitals, die die Positionierung einer Website beeinflussen.

Warum lohnt es sich, bei der Erstellung einer Website mit einer professionellen Agentur zusammenzuarbeiten?

Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur bei der Entwicklung einer Website bringt viele Vorteile mit sich. Und zwar die folgenden:

Erfahrung und Fachwissen: Professionelle Agenturen haben Erfahrung in der Erstellung verschiedener Websites für unterschiedliche Branchen und Kunden (know-how). Sie verfügen über spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, das Design an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ziele anzupassen.

Individueller Ansatz und Beratung: Normalerweise arbeiten Agenturen bei der Gestaltung einer Website mit dem Kunden zusammen. Bevor sie mit dem Projekt beginnen, werden sie Ihre Anforderungen, Geschäftsziele und Erwartungen analysieren. Auf der Grundlage dieser Informationen können Sie beraten und Ihnen die besten Lösungen vorschlagen, die Ihrem Budget entsprechen.

Professionelles Erscheinungsbild und Funktionalität: Die Agenturen sind bestrebt, Ihrer Website ein professionelles Erscheinungsbild und eine professionelle Funktionalität zu verleihen. Sie können ein ästhetisch ansprechendes Design erstellen, das Ihre Marke gut repräsentiert und die Nutzer anzieht. Darüber hinaus können Agenturen umfangreiche Funktionen wie die Reaktionsfähigkeit für verschiedene Geräte, die Optimierung für Browser und die Integration mit externen Systemen sicherstellen.

Skalierbarkeit und Flexibilität: Professionelle Agenturen verfügen über die Ressourcen und Fähigkeiten, um Projekte unterschiedlichen Umfangs und unterschiedlicher Komplexität zu bearbeiten. Egal, ob Sie eine einfache Zielseite oder eine fortgeschrittene Webanwendung benötigen, eine Agentur kann sich an Ihre Bedürfnisse anpassen und geeignete Lösungen anbieten.

Technische Unterstützung und Wartung: Eine Agentur kann nach der Einrichtung der Website technische Unterstützung und Wartung anbieten. Sie können Aktualisierungen vornehmen, die Leistung überwachen, technische Probleme lösen und die Sicherheit der Website gewährleisten. So können Sie sich auf die Führung des Unternehmens konzentrieren, und eine Agentur kümmert sich um die technischen Aspekte.

Fortführung der Zusammenarbeit: Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Agentur zur Erstellung einer Website kann der Beginn einer langfristigen Geschäftsbeziehung sein. Eine Agentur kann zusätzliche Dienstleistungen wie Online Marketing, Website Optimierung oder die Entwicklung mobiler Anwendungen anbieten, so dass Sie Ihre Website entwickeln, an veränderte Bedürfnisse anpassen und Entscheidungen auf der Grundlage der Erfahrung des Entwicklers treffen können.

Was kostet eine Website? Zusammenfassung

Die Kosten für eine Website wachsen mit den Geschäftszielen und Kriterien, die sie erfüllen soll. Es scheint offensichtlich zu sein, aber noch interessanter ist, dass man, wenn man anfängt, ungewöhnlichere Funktionen zu benötigen, automatisch von der zweiten zur dritten Option wechselt. Daher ist es wichtig, bereits in der Phase der Angebotsabgabe abzuschätzen, ob Sie jetzt oder in Zukunft komplexere Funktionen benötigen werden.

Haftungsausschluss

Die in diesem Artikel vorgestellten Preisbeispiele stellen kein Angebot im Sinne des polnischen Zivilgesetzbuches dar.

Wie gefällt Ihnen das:
Journal / JPG / Monika Romanowska - avatar
Autor: Monika Romanowska
Business Analyst at The Story. Awarded by the Polish Graphic Design Award for Nacoidamojepieniadze.pl. She uses his passion for Lean Management and knowledge of process design to support clients' business processes with dedicated software.

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert? Werfen Sie einen Blick auf unser Portfolio